START
Wiener Bünenverein Wien Kultur
PRESSE/FOTOS  ·  SPONSOREN  ·  kontakt  ·  impressum

Claudius Körber

Claudius Körber wurde 1982 in Dresden geboren. Nach einem Auslandsjahr in Neuseeland und Australien nahm er an einem „method acting“-Workshop bei Susan Batson teil. 2003 bis 2007 besuchte er das Max-Reinhardt-Seminar in Wien.

Claudius Körber wirkte in zahlreichen Produktionen am Max Reinhardt Seminar mit, u. a. in Die Arabische Nacht (Inszenierung: B. Sonnenbichler), Richard III (Inszenierung: K. Kunz), Die Wände (Inszenierung G. Rueb) und 0° (Inszenierung: A. Vogelsang).
Er war 2007 u.a. in Der Ubu-Komplex von D. Maayan am Schauspielhaus Wien zu sehen.
Seit der Spielzeit 2007/2008 ist Claudius Körber Mitglied im Ensemble des Schauspielhaus Graz
Für seine Rollen in Hamlet und Peer Gynt wurde er 2011 für den NESTROY-Theaterpreis in der Kategorie 'bester Nachwuchs' nominiert .


Derzeit spielt Claudius Körber in Amerika nach dem Roman von Franz Kafka (Zusammenarbeit mit der Szputnyik Shipping Company, Budapest / Regie: Viktor Bodó). Daneben gibt er den Wagner und Kanzler in Peter Konwitschnys Inszenierung von Faust. Weiter ist er in der Wiederaufnahme von Georges Feydeaus Floh im Ohr (Regie: Cornelia Crombholz) zu sehen.



In der Spielzeit 2011/12 war Claudius Körber in der Uraufführung von Daniel Kehlmanns Geister in Princeton (Regie: Anna Badora) als Kurt Gödel zu sehen. Kehlmann erhielt für dieses Stück heuer den NESTROY Autorenpreis.
FB Pinnwand Eintrag
Wiener Bühnenverein
Himmelpfortgasse 25
1010 Wien
www.buehnenverein.at
E-Mail: buehnenverein@aon.at

Verein Wiener Theaterpreis | kontakt | impressum
Wickenburggasse 5/15
1080 Wien
E-Mail: info@nestroypreis.at



Seitenanfang